Franca Spauszus

 
 

 

Einzeltherapie

 

Wir alle haben Zeiten in unserem Leben, die schwierig sind und nicht immer kommen wir damit alleine zurecht. Belastungssituationen und Beziehungen, die Kraft rauben, Umbrüche in unserer Lebenssituation und Unzufriedenheit am Arbeitsplatz oder im privaten Bereich,  können Ursachen für eine Sinnkrise sein. 

Jeder Mensch hat die Lösung in sich für seine momentanen Herausforderungen, auch wenn er sie in der Situation nicht erkennen kann, weil er problem-fokussiert ist.  Im Beratungsprozess kann ein professioneller Blick von außen den Klienten darin unterstützen, dass er seine eigenen Ressourcen entdeckt und aktiviert, um so neue Perspektiven zu entwickeln.

 

 

Paartherapie 

 

Die Paare finden Zeit und Raum, sich ihrer Beziehung zu widmen. Die Motivation für eine Paartherapie kann vielfältig sein, entscheidend sind die Entwicklungen, die angestoßen werden durch Impulse und Prozesse während der Paartherapie.
Zwei Menschen können erneut zusammenfinden, wo die Hoffnung zum Teil schon aufgegeben wurde, und
 

es besteht die Chance, dass längst verschüttete Gefühle  wieder entdeckt werden. Wichtig ist es, in diesem Prozess eventuell zum ersten Mal das "Anders-Sein" des Partners zu entdecken und anzunehmen. So kann die Therapie positive Veränderungen in der Paarbeziehung spürbar machen.
Wo keine neue Liebesbeziehung möglich wird, ist es Ziel der Paartherapie schmerzvolle und hasserfüllte Trennungen zu vermeiden.
Paartherapie ist ein anspruchsvoller und sehr lohnender Entwicklungsweg.